Lager

Rohstoffverfügbarkeit

Die Bearbeitung beginnt bei Coils und Bändern. Alle Maschinen werden durch den Einsatz moderner CNC-Technik kontrolliert und sind in der Lage, Profile bis zu einer Maximallänge von 12,60 Metern und einer Maximalstärke von 4 mm herzustellen. Durch Reduzierung der Profillänge können Produkte mit einer Dicke von mehr als 4 mm hergestellt werden.
Die große Anzahl von Biegewerkzeugen (Lochstanzgeräte und Matrizen) ermöglicht die Deckung des Großteils des Bedarfs ebenso Biegen-Stauchen bis zu 3 mm Dicke. Während des Produktionszyklus werden die gewünschten Kundenparameter anhand von Hochpräzisionswerkzeugen kontinuierlich überwacht.

Das Rohstofflager verfügt über einen durchschnittlichen Warenbestand von über 1.500 Tonnen und stellt somit die Materialverfügbarkeit sicher. Die am häufigsten bearbeiteten Materialien sind:

  • Vorlackiertes Blech: von 0,5 bis 1,5 mm Dicke in diversen Formaten, Farben und Finish
  • Sendzimir-verzinktes Blech: von 0,5 bis 4 mm Dicke, Güte DX 51 D+Z, sonstige Güte bei Bedarf, diverse Formate und Zinkgrammatur
  • Schwarzbleck: von 1,5 bis 20 mm Dicke, Güte S235JR oder hochwertigere Güteklasse
  • Knox-Stahl AISI 304, 2B Fertigbearbeitung: 0,6 mm Stärke, diverse Formate, andere Stärke und Güteklassen bei Bedarf,
  • Roh- und vorlackiertes Aluminium
  • Corten .

 

GALLERY

Loading